D.Dornblüth & Sohn 99.1 ** 3.950,- € **


Feinkost aus deutschen Landen:

D.Dornblüth & Sohn Kal.99.1.

Wer handwerklich perfekte Uhren in klassischem Design liebt, der wird über kurz oder lang nicht an einer Dornblüth vorbeikommen. Für mich eine der Uhren aus Kalbe, die nicht nur „vordergründig betrachtet“ also auf der Seite des Zifferblatts mit den wunderbaren gebläuten Zeigern, wunderbar harmonisch wirken. Es lohnt sich wirklich, auch die Kehrseite zu betrachten. Handgraviert und einzeln nummeriert ist das Werk ein Schauspiel für sich.

Die Dornblüth 99.1 ist eine Fortentwicklung des Basiskalibers Dornblüth 99.0: Es bietet eine extra große exzentrische Sekundenanzeige, die durch ein zusätzliches Zwischengetriebe realisiert wurde (indirekt angetrieben unterhalb des Räderwerkes mit Bremsfeder bei fliegender Lagerung des Sekundentriebes). Das entsprechende Uhrenmodell heißt 99.1 ST und ist wie alle Modelle der deutschen Uhrenmanufaktur aus Kalbe in zeitlos-klassischem Stil gestaltet. Das aufwendig finissierte, bildschöne Kaliber kann durch den Saphirglasboden des Gehäuses bewundert werden.

Die hier angebotene Uhr stammt aus dem Jahr 2007, und kommt im Komplettset. Der Zustand ist absolut hervorragende, keine Kratzer, keine Macken. Am Arm wirkt sie neu. Gangwerte im grünen Bereich, technisch wurde sie vor Kurzem durchgesehen. Die hier zum Verkauf stehende Uhr ist die Version mit den aufgesetzten silbernen Zahlen, nicht die einfache gemalte Version. Ich habe der Uhr ein tolles blaues Krokoband von Hirsch spendiert, das hervorragend mit den gebläuten Zeigern korrespondiert.

Technische Informationen:

Das Gehäuse: poliert / satiniert, doppelt verschraubt • Ø 42 mm • Höhe 11,5 mm • 1,6 mm dickes Saphirfrontglas • leicht gewölbt und innen entspiegelt • verschraubter Saphirglasboden • großdimensionierte Aufzugskrone mit erhabenem Firmenschriftzug poliert / satiniert aus massivem nickelfreien Edelstahl

Das Zifferblatt: Anzeige von Stunde und Minute aus der Mitte • große „kleine Sekunde“ bei „6 Uhr“ Sterlingsilber mit der körnigen, seidenweiß finissierten Oberfläche historischer Beobachtungsuhren • Zahlen in silber aufgesetzt

Die Zeiger: Stahl, von Hand poliert und flammengebläut

Lieferumfang: Uhr, Box, Umkarton, alle Papiere, blaues Lederband

Mein Preis: 3.950,00 Euro

Natürlich können Sie sich die Uhr auch persönlich anschauen und anlegen. Besuchen Sie mich im „Herrensalong“. Alle Infos unter www.herrensalong.de

Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar. Es handelt sich um den Endpreis. Irrtümer vorbehalten.

Herr Strohms Tipp: Vielleicht die klassischste deutsche Uhr.

Hier finden Sie die AGBs und die Versandkosten

Wenn Sie Interesse an dieser Uhr haben, kontaktieren Sie mich:

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Johannes Denger sagt:

    Eine wunderschöne Uhr! Wie war der Neupreis?

    Gefällt mir

    1. Herr Strohm sagt:

      Die Uhr kostet heute Listenpreis ab 4.740 bei Manufactum, allerdings in der nicht finissierten Werk-Form.

      Gefällt mir

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s