Heuer Bundeswehr 1550 3H Flyback ** 6.850,-€ **


Die Heuer von Herrn Sinn:

HEUER Bundeswehr 1550 3H Flyback.

1967 entwickelte Heuer im speziellen Auftrag der Deutschen Bundeswehr diesen weitgehend in Schwarz gehaltenen Chronographen, der auf den Einsatz bei Piloten ausgerichtet war. Er war zuerst mit dem Automatik-Kaliber Heuer 12 ausgestattet (erkennbar an der linksseitigen Krone bei der 9), später, wie bei diesem Modell, mit dem Handaufzugswerk Valjoux 230, das über eine Flyback-Funktion verfügte.

Heuer Bundeswehr 1550 1

Der „Bundeswehr-Chronograph“ zeichnet sich, den Vorgaben der Behörde entsprechend, durch hervorragende Ablesbarbarkeit und leichte Bedienbarkeit aus. Bei Exemplaren, die mit aktiver Leuchtmasse (Tritium) belegt waren, steht auf dem Zifferblatt ein rotes „3H“-Symbol.

Helmut Sinn kaufte in den 1980ern und 1990ern ausgemusterte Bestände der Bundeswehr auf und verkaufte sie nach zuvor erfolgter Überarbeitung wieder. Zu dieser Serie gehört auch die hier gezeigte Uhr, die 1995 vom Vorbesitzer bei „Jubilar Uhren“ gekauft wurde (Rechnung wird mitgeliefert), dessen Inhaber Helmut Sinn war. Die Uhr selbst stammt wahrscheinlich aus den 70ern. Sie ist in einem für ihr Alter sehr guten Zustand und wird momentan technisch überholt und reguliert.

Das Highlight bei diesem Set: ich habe für die Uhr ein schwarzes Lederband aus einem Bundeswehr-Gürtel anfertigen lassen. Dieses Band hat somit – genau wie die Uhr – eine originale Bundeswehr-Versorgungsnummer! Damit wird dieser begehrte Klassiker zu einem absoluten Unikat.

Technische Informationen

  • Hersteller: Heuer
  • Modell: Bundeswehr-Chronograph
  • Referenz: 1550
  • Kaliber: Valjoux 230
  • Aufzug: Handaufzug
  • Zwischen den Bandanstößen: 20 mm
  • Armband: Leder
  • Gehäuse: Stahl, satiniert
  • Gehäusedurchmesser: 43 mm
  • Zifferblattfarbe: schwarz
  • Uhrenglas: Plexiglas

Zustand: sehr gut

Mein Preis: 6.850,00 Euro

Lieferumfang: Uhr, Box, Kaufbeleg, neues Lederband

Natürlich können Sie sich die Uhr auch persönlich anschauen und anlegen. Besuchen Sie mich im „Herrensalong“. Alle Infos unter www.herrensalong.de

Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar. Es handelt sich um den Endpreis. Irrtümer vorbehalten.

Herr Strohms Tipp: Die Kult-Uhr, von Helmut Sinn überarbeitet.

Hier finden Sie die AGBs und die Versandkosten

Wenn Sie Interesse an dieser Uhr haben, kontaktieren Sie mich:

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s